Thema: Frankfurt Flughafen
Zurück zur Übersicht >Antworten

Autor Datum Raucherscore
Reter R 07.05.2008 miserabel

Der Flughafen Frankfurt konkuriert ernsthaft um den Raucher Unfreundlichsten Ort Europas. Am Anfang des Rauchverbotes hieß es auf den Schildern Willkommen im Nichtraucherflughafen Frankfurt. Eindeutiger geht es ja wohl nicht auszudrücken, dass ein Drittel der bevölkerung nicht erwünscht ist! Rauchen geht nur Außerhalb. Immerhin gibt es (wenige und schlecht geleerte) Achenbecher. Nach dem Eincheken geht gar nichts mehr. (den Raucherhaum im Terminal A der auf der Webseite angekündigt ist habe ich bisher nicht gefunden). Unfreundlicher geht es nicht!
Diesen Beitrag melden
Heidbock 16.10.2008 miserabel
Terminal A
Ich habe die Raucherzellen im Terminal A gefunden und war, (wenn auch alles andere als einlandend) nach dem Langstreckenflug darüber sehr erfreut. Es sind diese kleinen Bushaltestellen, wie es sie auch in Hamburg gibt, ziemlich weit am Ende in Richtung der Businesslounges. (A20-A22) ?Da ich den Frankfurter Flughafen allerdings häufiger nutzen muss - kann ich bestätigen, dass es hier ständige Änderungen gibt. Im Frühjahr gab es ebenfalls im Berich B noch reichlich dieser Rauchzellen, diese scheinen aber mittlwerweile abgeschafft zu sein. Wenn es nun irgendwie möglich ist, wähle ich als Drehkreuz den Flughafen Zürich.
Diesen Beitrag melden
admin 24.09.2008 geht so
Mehr Raucherkabinen an Terminal 1
An Terminal 1 gibt es jetzt mehr Raucherkabinen
Folgende Standorte sind bis jetzt bekannt:
Abflug B, Ebene 3, bei der SEB-Bank
Abflug A, zwischen Gate A 23 und A 25
Abflug A, bei Gate A 30-32
Abflug B, bei Gate B 3-9
Transit A, zwischen Gate A 63 und A 65
Transit B, bei Gate B19/ B20
Transit B, bei Gate B 41
Transit C, C/D Riegel
Diesen Beitrag melden
Zurück zur Übersicht >Antworten
x

#{notificationTitle}

#{notificationText}